Fortgeschrittene MRT-Techniken zur Gruppierung von MS-Patienten nach der zugrunde liegenden Pathophysiologie

Die Ergebnisse einer Studie, die auf dem Jahreskongress der Europäischen Akademie für Neurologie (EAN) 2020 vorgestellt wurden, zeigen, dass es machbar ist, Patienten mit Multipler Sklerose (MS) auf Grundlage homogener Krankheitsmerkmale in fünf Gruppen einzuteilen.