Bewertung von NEDA bei pädiatrischer MS

Fachärzte haben die Bewertung von „Kein Nachweis von Krankheitsaktivität“ (No Evidence of Disease Activity, NEDA) bei MS mit Einsetzen im Kindesalter untersucht.

Unter Bezugnahme auf fehlende Daten zur Prävalenz von NEDA bei MS-Fällen mit Einsetzen im Kindesalter führten Forscher des Cleveland Clinic Mellen Center in Cleveland, Ohio, USA, mit Hilfe der Datenbank für pädiatrische Multiple Sklerose und andere demyelinisierende Krankheiten (Pediatric Multiple Sclerosis and other Demyelinating Diseases Database, PedMSDD) retrospektive Analysen von 913 Patienten (Symptombeginn vor dem 18. Lebensjahr) durch.

Ology Medical Education ist ein globaler Anbieter unabhängiger medizinischer Bildungsangebote. Seine Mission ist es, medizinischen Fachkräften hochwertige, verlässliche medizinische Informationen zur Verfügung zu stellen, um die Patientenversorgung zu optimieren.

Ology Medical Education übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen und/oder Personen- oder Sachschäden durch Fahrlässigkeit oder auf andere Weise oder durch die Verwendung oder den Einsatz von Verfahren, Produkten, Anweisungen oder Ideen, die in diesen Materialien enthalten sind. Aufgrund des schnellen Fortschritts in der Medizinwissenschaft empfiehlt Ology Medical Education eine unabhängige Überprüfung der Diagnosen und der Arzneimitteldosierungen. Die geäußerten Meinungen spiegeln nicht die Meinungen von Ology Medical Education oder des Sponsors wider. Ology Medical Education übernimmt keine Haftung für hierin enthaltene Materialien.