Kann aHSCT den Verlauf der progredienten MS stoppen?

Die autologe hämatopoetische Stammzellentransplantation (Autologous Hematopoietic Stem Cell Transplantation, aHSCT) hat sich als wirksame Therapie von Multipler Sklerose (MS) mit schubförmig-remittierendem Verlauf erwiesen. Forscher in Florenz, Italien, haben gezeigt, dass die aHSCT auch bei Patienten mit progredienter MS wertvoll sein kann und den fortschreitenden Krankheitsverlauf unterbricht.