Merkmale von Kindern mit funktionellen neurologischen Symptomen und Auswirkungen der Therapie

Eine neue Studie aus Indien deutet darauf hin, dass psychogene nicht-epileptische Anfälle (psychogenic nonepileptic seizure, PNES) und psychogene Kopfschmerzen (psychogenic headache, PH) bei Kindern mit funktionellen neurologischen Symptomen häufig auftreten.

Dr. Sheffali Gulati und Kollegen am All India Institute of Medical Sciences in Neu-Delhi, Indien, führten eine Studie zur Beschreibung des klinischen Profils von Kindern (im Alter von 6 bis 16 Jahren) durch, die zwischen 2017 und 2019 in ihrer Einrichtung mit funktionellen neurologischen Symptomen behandelt wurden.

Dr. Gulati fasste die wichtigsten Ergebnisse wie folgt zusammen: