Ermutigende Trends bei den klinischen Ergebnissen von schwangeren Patientinnen mit akutem ischämischem Schlaganfall

Forscher haben herausgefunden, dass schwangere Patientinnen mit akutem ischämischem Schlaganfall (AIS) im Laufe eines Jahrzehnts häufiger eine intravenöse Alteplase (tPA)-Behandlung erhielten, schneller aus dem Krankenhaus entlassen wurden und niedrigere Sterblichkeitsraten im Krankenhaus aufwiesen.