Bewertung des psychoonkologischen Screeningbedarfs bei Hirntumorpatienten

Laut neuen Studienergebnissen ist ein psychoonkologisches Screening zur Erkennung von emotionalen Problemen, Stress, Angstzuständen und Depressionen sowohl bei Patienten mit niedriggradigen Gehirntumoren als auch bei Patienten mit hochgradigen Gehirntumoren angebracht.