Wie können wir die Zeit bis zur Diagnose bei AD mit frühem Beginn verkürzen?

Neue Daten deuten darauf hin, dass es bei Personen mit Alzheimer-Krankheit (Alzheimer’s Disease, AD) mit frühem Beginn eine erhebliche diagnostische Verzögerung gibt, einschließlich Verzögerungen bei der Überweisung und bei der Analyse von Liquor-Biomarkern.

Auf der virtuellen EAN-Konferenz 2021 präsentierten Forscher der norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie (Norwegian University of Science and Technology) und vom Nord-Trondelag Hospital Trust in Trondheim, Norwegen Ergebnisse aus der größten Studie ihrer Art, die Verzögerungen bei der AD-Diagnose bei Patienten unter 65 Jahren untersuchte.