Wie wirksam und sicher ist die Strahlentherapie bei erwachsenen Kraniopharyngiom-Patienten?

Erkenntnisse

  • Die Strahlentherapie bietet eine gute Krankheitskontrolle bei Erwachsenen mit Kraniopharyngiom und wäre für diejenigen ratsam, welche eine Resterkrankung nach einem chirurgischen Eingriff aufweisen, sowie für diejenigen mit inoperablen Tumoren aufgrund eines hohen Risikos.

Bedeutung

  • Kraniopharyngiome sind seltene gutartige Tumoren, die aufgrund ihrer Lage in der suprasellären Region eine hohe tumor- und behandlungsassoziierte Mortalität und Morbidität aufweisen, einschließlich Sehstörungen, Endokrinopathien, hypothalamischer Syndrome, metabolischer Beeinträchtigungen und Verschlechterung der Lebensqualität.

  • Obwohl die chirurgische Resektion eine ausgezeichnete Krankheitskontrolle bietet, kann sie zu Komplikationen und Rezidiven führen. Die Nebenwirkungen der Strahlentherapie sind in der erwachsenen Population im Vergleich zu pädiatrischen Kraniopharyngiom-Patienten weniger bekannt.

  • Diese Studie unterstützt einen ausgewogenen Ansatz für das Kraniopharyngiom bei Erwachsenen unter Berücksichtigung der Risiken für einen chirurgischen Eingriff und der Fortschritte in der modernen Strahlentherapie.