Hypothalamus-Atrophie und niedriger Body-Mass-Index: Risikofaktoren für früheren Tod bei amyotropher Lateralsklerose

Erkenntnisse

  • Bei Patienten mit amyotropher Lateralsklerose (ALS) haben diejenigen mit einem geringeren Hypothalamusvolumen und einem niedrigeren Body-Mass-Index (BMI) ein erhöhtes Risiko für Gewichtsverlust und früheren Tod.

Bedeutung

  • Ein Gewichtsverlust vor oder nach dem Auftreten von ALS-Symptomen wird mit einem schnelleren Fortschreiten der Krankheit und einem früheren Tod in Verbindung gebracht. Die Rolle der hypothalamischen Funktionsstörung bei der Entstehung von Gewichtsverlust ist unklar.

  • Die Identifizierung von Patienten mit ALS, bei denen ein Risiko für eine schnellere Progression und einen früheren Tod besteht, wird eine angemessene Behandlung ermöglichen.