Internet-Hinweise zum Zusammenhang zwischen Kopfschmerzen und Hirntumoren häufig „vage und sogar irreführend“

Forscher haben darauf hingewiesen, dass Online-Informationen über den Zusammenhang zwischen Kopfschmerzen und Hirntumoren potenziell irreführend sind und zu unnötigen Ängsten und unangemessener Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen führen können

Bei der virtuellen SNO-Konferenz 2020 präsentierte Dr. Merja Kallio vom Docrates Cancer Center in Helsinki, Finnland, die Ergebnisse einer Überprüfung von Internet-Informationen, welche für Erwachsene mit Kopfschmerzen verfügbar sind, die Angst haben, an einem Hirntumor zu leiden (und möglicherweise eine Suche nach „Kopfschmerzen und Hirntumor“ durchführen).