Niedrig dosierte Strahlung ist bei Kindern mit Medulloblastom der Standard-Strahlendosis unterlegen

neurodiem-image

Eine Studie der Children’s Oncology Group (COG) hat die Auswirkungen einer niedrig dosierten Strahlentherapie bei Kindern mit Medulloblastom untersucht.

Die Standardtherapie für Patienten mit Medulloblastom im Alter von > 3 Jahren besteht aus kraniospinaler Bestrahlung (Craniospinal Radiotherapy, CSRT) plus Chemotherapie. Dieser Ansatz ist jedoch mit einem strahlenbedingten neurokognitiven Rückgang und einer schlechten Lebensqualität verbunden.

Die COG-Studie wurde zum Teil durchgeführt, um festzustellen, ob niedrigere Dosen von CSRT den neurokognitiven Rückgang verringern würden, ohne das ereignisfreie Überleben (Event-Free Survival, EFS) und das Gesamtüberleben (Overall Survival, OS) zu beeinträchtigen.

Insgesamt wurden 226 Patienten im Alter von 3 bis 7 Jahren randomisiert, um eine niedrig dosierte CSRT (18,0 Gy) oder eine Standarddosis CSRT (23,4 Gy) zu erhalten. In einer Post-hoc-Analyse wurde auch der Einfluss des molekularen Subtyps (WNT, SHH, Gruppe 3 oder Gruppe 4) auf die Überlebensergebnisse bewertet.

Ology Medical Education ist ein globaler Anbieter unabhängiger medizinischer Bildungsangebote. Seine Mission ist es, medizinischen Fachkräften hochwertige, verlässliche medizinische Informationen zur Verfügung zu stellen, um die Patientenversorgung zu optimieren.

Ology Medical Education übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen und/oder Personen- oder Sachschäden durch Fahrlässigkeit oder auf andere Weise oder durch die Verwendung oder den Einsatz von Verfahren, Produkten, Anweisungen oder Ideen, die in diesen Materialien enthalten sind. Aufgrund des schnellen Fortschritts in der Medizinwissenschaft empfiehlt Ology Medical Education eine unabhängige Überprüfung der Diagnosen und der Arzneimitteldosierungen. Die geäußerten Meinungen spiegeln nicht die Meinungen von Ology Medical Education oder des Sponsors wider. Ology Medical Education übernimmt keine Haftung für hierin enthaltene Materialien.