Eine schlechte Schlafqualität hat einen signifikanten Einfluss auf die Kognition bei Patienten mit Multipler Sklerose

Schlafentzug kann ernsthafte Auswirkungen auf die kognitive Funktion von Patienten mit Multipler Sklerose (MS) haben, so Forscher von der İzmir Kâtip Çelebi Universität im türkischen Izmir.