Der seltsame Fall einer Patientin mit gleichzeitiger Amyotropher Lateralsklerose und Multipler Sklerose

Forscher beschrieben auf der EAN (European Academy of Neurology [Europäische Akademie für Neurologie]) 2019 einen äußerst seltenen Fall einer Patientin, die gleichzeitig an Amyotropher Lateralsklerose (ALS) und Multipler Sklerose (MS) litt, was auf eine mögliche Überschneidung der genetischen Anlagen für diese beiden Erkrankungen hindeuten könnte.