Thrombektomie bei Schlaganfall-Patienten: Ist sie 6 Stunden nach Beginn wirksam?

Neue Daten, die auf der ISC 2021 vorgestellt wurden, haben gezeigt, dass die Thrombektomie bei Schlaganfallpatienten mit proximalen Verschlüssen von großen Gefäßen im vorderen Kreislauf 6 Stunden nach dem letzten Zeitpunkt des Wohlaufseins (Time Last Seen Well, TLSW) genauso effektiv ist wie die Thrombektomie innerhalb von 6 Stunden.

Dr. Tudor Jovin und Kollegen vom Cooper Neurological Institute, New Jersey, USA, präsentierten die Ergebnisse einer multizentrischen Meta-Analyse auf Patientenebene von sechs klinischen Studien, die unter dem Namen AURORA Collaboration zusammengefasst sind.

Diese untersuchte endovaskuläre Schlaganfall-Behandlungsgeräte für Patienten, die 6 Stunden nach dem TLSW aufgenommen wurden und entweder zur besten medizinischen Therapie (Kontrollgruppe) oder zur besten medizinischen Therapie mit effektiven Thrombektomiegeräten (Behandlungsgruppe) randomisiert wurden.