ALS – Fortschritte in der Therapie

Prof. Ludolph ist Ärztlicher Direktor der Klinik für Neurologie der Universität Ulm sowie Sprecher des Ulmer Standorts des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE). Seine klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in der Forschung und Therapie der neurodegenerativen Erkrankungen ALS, frontotemporale Demenz sowie dem Morbus Huntington.

Beratung von Desitin, Novartis Pharma, Biogen, Roche Pharma AG, Wyss Center for Bio and Neuro Engeneering; Advisory Board: Biogen, Roche Pharma AG
Verantwortlich für die einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor oder Referent des Beitrags.